Emma Medizinische Hilfe via Messenger am Smartphone

Für Versicherte mit einer Voll- oder Zusatz-Versicherung

Medizinische Hilfe am Smartphone

Fragen Sie Emma

Fachkundige Antworten auf medizinische Fragen direkt via Chat am Smartphone

Emma Chat Allianz
Emma Chat Allianz

Antworten auf medizinische Fragen – ganz einfach und schnell über Ihr Smartphone. Das ist Emma.

Ein Beispiel, stellen Sie sich vor: Vor wenigen Wochen wurde durch einen Arzt eine Migräne diagnostiziert. Eines Nachts wachen Sie plötzlich wegen einer schmerzhaften Migräneattacke auf und machen sich Sorgen. Was tun?

Fragen Sie Emma. Nutzen Sie dafür ganz einfach Ihre Lieblings-Messenger-App wie zum Beispiel WhatsApp oder Telegram oder den Web-Chat direkt im Browser: rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Sie müssen dafür keine neue App installieren!

Emma ersetzt nicht einen nötigen Arztbesuch, bietet Ihnen aber eine unkomplizierte Möglichkeit, sich über medizinische Themen allgemein zu informieren. Mit Klick auf den Button gelangen Sie direkt zu unserem Partner Medi24.

Das Wichtigste auf einen Blick
Jetzt mit Emma Chatten
Weiterleitung zu Medi24
Die Alllianz Private Krankenversicherung bietet Emma über den bewährten Partner Medi24 an. Der etablierte Telemedizin-Anbieter aus der Schweiz ermöglicht Ihnen eine umfassende Gesundheitsberatung direkt über Ihr Smartphone, wo immer Sie auch sind.
Medizinische Hilfe mit Emma
Chatten mit medizinischen Experten

Muss ich eine spezielle App herunterladen, um Emma zu benutzen?

Nein. Sie brauchen nichts herunterzuladen und sich keine Login-Daten zu merken. Emma ist über die populären Messaging-Dienste wie WhatsApp oder Telegram nutzbar. Außerdem können Sie über den sicheren Webchat mit einem Standard-Browser darauf zugreifen.

In welchen Sprachen kann ich Emma nutzen?

Emma kann Sie mit Ärzten in mehreren Ländern in Verbindung setzen. Je nach Ort Ihres Service-Providers wird Emma automatisch in der Lokalsprache sowie auf Englisch verfügbar sein. Sie haben immer noch die Möglichkeit, ihre bevorzugte Sprache zu ändern, indem Sie auf das Menu-Icon klicken oder indem Sie "Optionen" auswählen (je nach Messaging-Service, den Sie benutzen) und dann "Sprache ändern" auswählen.

Wann ist Emma verfügbar?

Emma ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr verfügbar.

Kann ich Emma auch im Ausland benutzen?

Ja. Emma ist immer verfügbar, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Symptome zu überprüfen und echten, lizenzierten Ärzten medizinische Fragen zu stellen, auch wenn Sie sich auf einer Auslandreise befinden. Dies ist eine typische Situation, in welcher Sie allenfalls gerne Kontakt mit einem Arzt oder einer Ärztin aufnehmen möchten, der/die Ihre eigene Sprache spricht.

Stellt Emma eine medizinische Diagnose?

Nein, Emma stellt keine medizinische Diagnose. Auf der Grundlage der von Ihnen kommunizierten Informationen hilft Ihnen Emma, indem sie medizinisch aussagekräftige Informationen bietet. Emma stellt keine Diagnose zu Ihrem eigenen Gesundheitszustand und macht keine auf Ihre persönliche Situation angepassten Behandlungsempfehlungen. 

Bitte beachten Sie, dass alle durch unsere Ärzte abgegebenen Informationen dem Zweck der allgemeinen Auskunft dienen und kein Ersatz für ärztliche Diagnosen oder Behandlungen sind. Im Falle einer akuten Notfallsituation darf Emma nicht verwendet werden.

Wie wird meine Privatsphäre geschützt?

Alle Informationen, die Sie teilen, sind End-to-End-verschlüsselt und werden gemäß den strengen Standards der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) sicher gespeichert. Medi24 gibt niemals Ihren Namen weiter, nicht einmal an die Ärzte/Ärztinnen. Sie können bedenkenlos auch die heikelsten Fragen stellen, mit dem Wissen, dass Sie anonym bleiben.     

Bitte beachten Sie: Helfen Sie Medi24, Ihre Privatsphäre zu schützen, indem Sie in Ihren Fragen an die Ärzte/Ärztinnen keine persönlich identifizierbaren Angaben machen. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung.

Wo werden meine medizinischen Daten gespeichert?

Medi24 speichert keine persönlichen medizinischen Daten und Ihre Konversationen mit Emma werden zum Zwecke der Systemverbesserung anonym gespeichert. 

Wenn sie ein öffentlich zugängliches Gerät benutzen, um auf Emma zuzugreifen, sollten Sie allenfalls den Browser-Verlauf leeren, damit niemand auf die Fragen oder Symptome zugreifen kann, welche Sie bei Emma eingegeben haben. Allenfalls sollten Sie auch die ausgewählten Messenger Cloud Back-ups deaktivieren.

 

Chatten mit medizinischen Experten
Wichtiger Hinweis

Es gibt bestimmte Situationen, in welchen eine sofortige medizinische Behandlung notwendig ist. Diese umfassen, aber beschränken sich nicht auf:

  • Brustschmerzen
  • Starke Blutung 
  • Starke Atembeschwerden   
  • Plötzlicher und starker Schmerz in einem beliebigen Teil des Körpers
  • Mittlere bis schwere Verbrennungen
  • Krämpfe und Anfälle
  • Abrupte Veränderung des mentalen Zustandes 
  • Verletzungen des Kopfes oder der Wirbelsäule  
  • Schwere Beeinträchtigung der Glieder oder gebrochene Knochen 
  • mögliche schwere Allergiesymptome wie Anschwellung der Lippen oder der Zunge 

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie eine Notfallbehandlung benötigen, rufen Sie bitte ihre lokale Notfallnummer an.

In bestimmt Fällen empfehlen wir Ihnen immer, einen Termin bei Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin wahrzunehmen. Diese umfassen, aber beschränken sich nicht auf: 

  • Probleme mit der psychischen Gesundheit 
  • Hautprobleme 
  • Probleme bei der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Vor Kurzem erfolgte Operationen  
  • Wenn Ihr Immunsystem eine deutliche Schwäche aufweist 
  • Wenn Sie erwägen, sich selbst zu verletzen oder zu töten

Bitte beachten Sie, dass alle durch unsere Ärzte abgegebenen Informationen dem Zweck der allgemeinen Auskunft dienen und kein Ersatz für ärztliche Diagnosen oder Behandlungen sind. Im Fall einer akuten Notfallsituation darf Emma nicht verwendet werden.

Bilder: Pixabay, Allianz, Medi24