Man muss nicht immer ausgeglichen sein, um glücklich zu sein. Trotzdem ist es wichtig, seine Grenzen zu kennen, um das Maximum aus sich herauszuholen. Der Begriff „Work Life Balance“ ist für Jan darum irreführend. Der Ironman-Weltmeister erklärt uns im Video, was Ausgeglichenheit für ihn bedeutet.

Wird das Video nicht richtig dargestellt? Hier können Sie das Video direkt auf Youtube ansehen.

Weitere Videos mit Jan Frodeno